Logo der Stadt Recklinghausen
Logo des MLC Recklinghausen e.V. Logo der Bundeskomission Modellflug

Herzlich willkommen auf der Homepage des
MLC Recklinghausen e.V.
Mitglied im DAeC

Wichtige Termine!

Monatstreffen

An jedem ersten Mittwoch im Monat findet ein Treffen im Kolpinghaus ab 19.30 Uhr statt.

21. Recklinghäuser Frühjahrsputz

Am 25 März 2017 werden wir wieder am Recklinghäuser Frühlingsputz teilnehmen und unseren Platz und die Umgebung aufräumen.

Angemeldet bleiben

Kennwort verloren?

Der Modell-Luftsportclub Recklinghausen e.V.

Der Mensch träumte eigentlich schon immer vom vogelkorrespondierenden Flug, doch erst zu Beginn des 20. Jahrhundert gelang es einigen (kühnen) Piloten, die damaligen Lüfte zu erobern. Somit wurde der Mythos vom Fliegen Realität, nachhaltig auch der unseres vielseitigen Hobbys, nämlich des RC-Modellfliegens.
Fernab vom leider isolierenden Individualismus suchen heute wieder vermehrt Menschen nach absoluten Werten und Tugenden, denn dies entspricht eigentlich auch unserer Natur. Die Pflege der Kameradschaft und die pure Freude am schönsten Hobby der Welt stehen bei uns bzw. im Modell-Luftsport-Club-Recklinghausen e.V. eindeutig im Vordergrund!
Das sehr bedachtsam gepflegte sowie himmlische Fluggelände an der Bergstraße in Recklinghausen-Ost wurde im Jahre 1969 von den Erkenschwicker Modellfliegern (Albatros) angelegt und 1970 von der Modellfluggruppe des LSC Recklinghausen (heutiger MLC Recklinghausen) übernommen.
Interessiertes „Bodenpersonal“ ist natürlich immer herzlich willkommen.

Aktuelles

Seite:  1 | 2 | 3 | 4 | 5  

04.10.2016

Baubericht fertig gestellt

DFS Reiher

Günter Schwering hat den Bericht über den Bau eines DFS Reiher mit dem Erstflug abgeschlossen:
weiter zum Bericht

03.10.2016

2. Vereinswettbewerb RES 2016

Geflogen wurde die aktuelle RES-Wertung 2016.

Beim ersten Mal waren wir noch 6 Teilnehmer, diesmal fanden schon 10 Teilnehmer zum Platz.

Die ersten 3 Plätze belegten:
1. Peter Hogrebe
2. Wolfgang Beer
3. Hermann Winkler

Einzelheiten könnt Ihr der beigefügten Ergebnisliste entnehmen.

Die Einzelauswertung als PDF

zur Bildergalerie

04.09.2016

StadtSportVest 2016

StadtSportVest 2016Wie auch in den Jahren davor haben wir am StadtSportVest teilgenommen, bei dem sich die Recklinghäuser Sportvereine am Stadion Hohenhorst präsentieren können. Neben der reinen Information wollten wir wieder Modelle ausstellen, vorfliegen und per Lehrer/Schüler-Anlage und Bastelangebot zum Mitmachen und Ausprobieren anregen.

Leider war dieses Jahr das Wetter extrem schlecht. Zunächst regnete und gewitterte es stark, so dass wir nur einen reinen Infostand aufbauen konnten. Dafür präsentierten wir dieses Jahr erstmals unseren Sport auf der Bühne in einem Interview.

28.08.2016

Vereinsmeisterschaft 2016 Segeln

Am Sonntag fanden auf unserem Modellflugplatz die Vereinsmeisterschaften im Segelfliegen statt. Leider waren nur sechs, allerdings hochmotivierte Teilnehmer angetreten.

Das warme Wetter der letzten Tage setzte sich auch morgens weiter mit zunächst schwachwindiger Wetterlage fort. Im Laufe des Vormittags frischte der Wind zunehmend auf, so dass dann auch große Starthöhen erreicht werden konnten. Jedoch war die Thermik schwach ausgeprägt, so dass es zu keinem „10 min-Flug“ kam.

Insofern war die Meisterschaft dann auch zum Mittag schon beendet, bei zum Teil dann auch schon sehr unangenehm böigen Verhältnissen.

Wir hatten gute Stimmung, keinen Stress und am Ende leckere Krakauer zu gut gekühlten Getränken.

Danke vor allem an Alfred mit der Vorbereitung, Olaf für den Grill, Markus nach seinem Ausscheiden mit perfektem „Seilservice“, und allen anderen für eine sehr harmonische und übersichtliche Vereinsmeisterschaft.

1. Platz: Peter Hogrebe
2. Platz: Olaf Röhrig
3. Platz: Thomas Schelenz

27.08.2016

Vereinsmeisterschaft 2016 RES

Teilnehmer RES 2016In diesem Jahr haben wir zum ersten Mal im Rahmen der Vereinsmeisterschaft einen RES-Wettbewerb durchgeführt. Das Programm war interessant und hat allen Beteiligten sichtlich Spaß gemacht, obwohl der Wind zeitweise doch schon recht kräftig blies. Das merkte man dann auch bei den ersten Landungen bei denen ersichtlich wurde, dass den meisten bei diesen Verhältnissen (noch) Übung fehlte.

Zeitweise ging es kräftig nach oben und es war überhaupt kein Problem, die 6 Minuten zu erreichen – und dann gab es wieder Verhältnisse, die kaum mehr als 2 Minuten Flugzeit zuließen. Deutlich war aber zu erkennen, dass man mit allen eingesetzten Modellen Siegchancen hatte. Geflogen wurde 2 Picaros Evo – einer mit einem um 100g erleichterten Rumpf und V-Leitwerk, 2 Andreas, eine Resi und eine Slite.

Die ersten 3 Plätze belegten:
1. Alfred Schneider
2. Wolfgang Beer
3. Franz-Josef Puppendahl

Alfred erreichte in allen 3 Durchgängen in der gruppenbezogenen Wertung 1.000‰. Die besten - nicht gruppenbezogen - Einzelergebnisse erzielten Michael mit einer Flugzeit von 6:01 Minuten und einer Durchgangspunktzahl von 773 Punkten, die beste Landung Wolfgang mit 99 Punkten. Einzelheiten könnt Ihr der beigefügten Ergebnisliste entnehmen.

Wir können nur alle ermutigen, beim nächsten Mal ebenfalls teilzunehmen. Es macht Spaß und ohne viel Aufwand kann in der RES – Klasse vorne mitgeflogen werden. Fast jeder Teilnehmer hat zumindest einen Durchgang mit 1000 Punkten oder dicht darunter geflogen. Der Rest ist dann also Übung.

Die Einzelauswertung als PDF

Bericht von Wolfgang Beer

Seite:  1 | 2 | 3 | 4 | 5  

Modell-Luftsportclub Recklinghausen e.V. | Impressum