Logo der Stadt Recklinghausen
Logo des MLC Recklinghausen e.V. Logo der Bundeskomission Modellflug

Herzlich willkommen auf der Homepage des
MLC Recklinghausen e.V.
Mitglied im DAeC

Wichtige Termine!

Monatstreffen

An jedem ersten Mittwoch im Monat findet ein Treffen im Kolpinghaus ab 19.30 Uhr statt.

RES

Termine für die vereinsinternen RES-Wettbewerbe:
16.09.2018

Angemeldet bleiben

Kennwort verloren?

Der Modell-Luftsportclub Recklinghausen e.V.

Der Mensch träumte eigentlich schon immer vom vogelkorrespondierenden Flug, doch erst zu Beginn des 20. Jahrhundert gelang es einigen (kühnen) Piloten, die damaligen Lüfte zu erobern. Somit wurde der Mythos vom Fliegen Realität, nachhaltig auch der unseres vielseitigen Hobbys, nämlich des RC-Modellfliegens.
Fernab vom leider isolierenden Individualismus suchen heute wieder vermehrt Menschen nach absoluten Werten und Tugenden, denn dies entspricht eigentlich auch unserer Natur. Die Pflege der Kameradschaft und die pure Freude am schönsten Hobby der Welt stehen bei uns bzw. im Modell-Luftsport-Club-Recklinghausen e.V. eindeutig im Vordergrund!
Das sehr bedachtsam gepflegte sowie himmlische Fluggelände an der Bergstraße in Recklinghausen-Ost wurde im Jahre 1969 von den Erkenschwicker Modellfliegern (Albatros) angelegt und 1970 von der Modellfluggruppe des LSC Recklinghausen (heutiger MLC Recklinghausen) übernommen.
Interessiertes „Bodenpersonal“ ist natürlich immer herzlich willkommen.

Aktuelles

Seite:  1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9  

16.09.2018

4. RES-Wettbewerb 2018

Sieger im 4. TeilwettbewerbAm Sonntag, den 16. September 2018 haben wir den 4. und letzten Teilwettbewerb unserer diesjährigen RES-Vereinsmeisterschaft geflogen. Auch 3 Teilnehmer aus Lünen konnten wir wieder als Gäste begrüßen. Auf Grund des frischen Windes und immer wieder stark und schnell wechselnder Thermik waren die fliegerischen Bedingungen nicht ganz einfach. Danach gab es Würstchen vom Grill.

Wie erwartet wurde die Jahreswertung erst in den letzten Starts entschieden. Wolfgang, Peter und Heinz-Bernd hatten jeweils einen der vorherigen Teilwettbewerbe gewonnen und hatten genauso wie Erik mit einem bereits erflogenen guten 2. Platz noch die Chance, die Jahreswertung zu gewinnen. Am Ende gewann Erik den 4. Teilwettbewerb und somit denkbar knapp die Jahreswertung 2018. In Sekunden umgerechnet lag er in der Jahreswertung nur gut 1 Sekunde vor dem Zweitplatzierten Wolfgang ; der Drittplatzierte Heinz-Bernd lag dann wiederum weniger als eine halbe Sekunde vor Peter, der Urlaubsbedingt leider keine Chance mehr hatte sich zu verbessern.

Folgendes Gesamtergebnis lag damit für die RES-Jahreswertung 2018 vor:

1. Erik 198,63 %
2. Wolfgang 198,50 %
3. Heinz-Bernd 196,67 %
4. Peter 196,63 %
5. Franz-Josef 180,99 %

Das detaillierte Jahresergebnis könnt Ihr Euch in der beigefügten Liste ansehen. Eine Gesamtliste mit allen Einzelergebnissen werden wir noch vervollständigen und ebenfalls in den nächsten Tagen einstellen.

Nach der Saison ist vor der Saison und die ersten bauen schon neue Modelle für das nächste Jahr. Man kann feststellen, dass an den bewährten Konstruktionen anscheinend zurzeit keine größeren Verbesserungen möglich zu sein scheinen. Es kommt wohl mehr darauf an, wie der Einzelne mit seinen persönlichen Vorlieben mit den Modellen zurechtkommt.

Wir sehen uns hoffentlich recht zahlreich in der nächsten Saison.

Bericht von Wolfgang Beer.

12.08.2018

3. RES-Wettbewerb 2018

Am Sonntag, den 12. August haben wir den 3. Teilwettbewerb unserer RES - Jahresrunde 2018 geflogen. Zum ersten Mal hatten wir auch unsere Lüner Freunde zu Gast, die mit 5 Piloten an unserem Wettbewerb teilgenommen haben.

Das Wetter war extrem selektiv. Teilweise wurden Minutenlang die Landeklappen voll ausgefahren, um die Modelle nicht aus den Augen zu verlieren. Dann wiederum waren die Flüge bereits nach gut einer Minute schon wieder beendet.

Mittags wurden wir dann von Peter mit Bier und Bratwürstchen bewirtet. Danke von allen – Peter. Folgende Ergebnisse wurden mit extrem kleinen Punkteabständen erflogen:

1. Heinz-Bernd
2. Rüdiger (aus Lünen)
3. Erik

In der Gesamtwertung können noch folgende 4 Piloten die Jahreswertung gewinnen. Die jetzige Reihenfolge in der Gesamtwertung lautet:

1. Wolfgang
2. Heinz-Bernd
3. Peter
4. Erik

Die Einzelauswertungen könnt Ihr wieder dem Anhang entnehmen.

Die Entscheidung über die Jahresrunde erfolgt im 4. und letzten Teilwettbewerb am 16.09.2018.

Bericht von Wolfgang Beer.

07.-​08.07.2018

Vereinsmeisterschaften 2018

Vereinsmeisterschaft Elektroflug

Sieger Elektroflug 2018Am Samstag wurde bei bestem Wetter die diesjährige Vereinsmeisterschaft ausgetragen.
Am Ende gab es bei 12 Teilnehmern folgende Plazierung:
1. Detlef Zabel
2. Markus Soick
3. Erik Fehlber

Vereinsmeisterschaft im Segelflug

Sieger Segelflug 2018Am Sonntag wurden bei schönstem Wetter die Vereinsmeisterschaften im Segelfliegen ausgetragen. Es herrschten schwierige Startbedingungen, da der Wind immer wieder zwischen Nordost und Nordwest pendelte. Neun Teilnehmer mit Modellen aus allen Kategorien waren angetreten und am Ende belegten die ersten drei Plätze nur Modelle mit Rippenflächen (!):
1. Hermann Winkler, mit einer 18 Jahre alten Graphite
2. Franz Josef Puppendahl, mit einem 25 Jahre alten 2achs Dauerflieger
3. Heinz Bernd Einck, mit einem RES-Modell Baba Jaga

Vielleicht spornt dieses Ergebnis ja mal wieder andere Piloten im Verein an, auch ohne teuere GFK/CFK-Flieger an der Vereinsmeisterschaft teilzunehmen.

Wettbewerbsmodus für Elektroflug
Wettbewerbsmodus für Segelflug

09.-​10.06.2018

Recklinghäuser Modellflugtage mit „Schnupperfliegen“

An diesem Wochenende wurde der Modellflug in Recklinghausen präsentiert. Neben Flugvorführungen der Vereinsmitglieder waren auch Gastpiloten herzlich willkommen.

Für Gäste bestand die Möglichkeit, mal ein Modellflugzeug gefahrlos per Lehrer/Schüler-Funktion zu steuern.

Am Samstag wurde ab 14 Uhr unser 2. RES-Teilwettbewerb der Jahresrunde 2018 geflogen. Trotz mehrerer Abmeldungen haben immer noch 9 Piloten teilgenommen und es waren auch neue Gesichter zu sehen. Auf Grund des vorwiegend quer zum Modellflugplatz wehenden – wenn auch nur leichten – Windes wurde zum ersten Mal an den kurzen 50 m langen Seilen geflogen. Die damit erreichten Starthöhen waren erstaunlich gut. Die maximale Flugzeit wurde auf 6:00 Minuten belassen und diese wurde auf Grund der guten thermischen Verhältnisse dann auch oftmals erreicht. 12 volle Flugzeiten konnten notiert werden; das waren mehr als ein Drittel aller Starts.
Die Erstplatzierten waren am Ende:
1. Peter
2. Heinz-Bernd
3. Olaf

21.04.2018

1. RES-Wettbewerb 2018

9 Teilnehmer flogen am Samstag, den 21.04.2014 bei leichtem Nord-Ost- Wind und nicht ganz einfachen thermischen Verhältnissen den ersten Teilwettbewerb unserer diesjährigen Jahresrunde. Es ging rauf und runter und oft genug musste man bei nachlassender Thermik das Weite suchen, um nicht nach gutem Steigen genau so schnell wieder runter zu fallen. Es wurden aber dennoch 6 volle Flugzeiten von 6 Minuten geflogen.

Im letzten Wertungsflug trafen noch einmal abschließend die 3 Wettbewerbsbesten Erik, Peter und Wolfgang aufeinander und schlossen alle drei den Wettbewerb mit einer vollen Flugzeit ab. Folgendes Gesamt-Endergebnis lag damit vor:

1. Wolfgang
2. Peter
3. Erik

Die Einzelergebnisse können diesem PDF entnommen werden.

Weiter geht es mit dem 2. Teilwettbewerb bei unserem Modellflugtagen Anfang Juni.

Bericht von Wolfgang Beer.

Seite:  1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9  

Modell-Luftsportclub Recklinghausen e.V. | Impressum | Datenschutz