Logo der Stadt Recklinghausen
Logo des MLC Recklinghausen e.V. Logo der Bundeskomission Modellflug

Herzlich willkommen auf der Homepage des
MLC Recklinghausen e.V.
Mitglied im DAeC

Wichtige Termine!

Monatstreffen

An jedem ersten Mittwoch im Monat findet ein Treffen im Kolpinghaus ab 19.30 Uhr statt.

RES-Wettbewerbe

Der nächste Wettbewerb ist am Wochenende 21./22.10.

Weihnachtsfeier

Die Weihnachtsfeier findet am 9.12.2017 im Kolpinghaus statt.

JHV 2018

Die Jahreshauptversammlung 2018 findet am 14.1.2018 statt.

Angemeldet bleiben

Kennwort verloren?

Jugendarbeit

Warum betreiben wir Modellflug?

Start eines Seglers am HochstartgummiDer Modellfug ist sehr abwechslungsreich. Wir brauchen dafür traditionelle handwerkliche Fähigkeiten (z.B. Holzbearbeitung). Wir lernen auch modernste Werkstoffe und Technik kennen (z. B. Faserverbundwerkstoffe, Elektronik, Antriebe). Wir können unsere Kreativität bei der Gestaltung und Entwicklung von Modellen ausleben. Wir sind bei der Ausübung unseres Sportes in der freien Natur und müssen uns mit den natürlichen Gegebenheiten auseinandersetzen und lernen, die Natur für unsere Zwecke zu beherrschen (z.B. Hangaufwinde oder Thermik).
Und was fast das Wichtigste ist: Wir haben eine Menge Spaß dabei. Es gibt nichts schöneres, als selber etwas zu erschaffen und zu sehen, daß es funktioniert.

Warum sind wir im Verein?

Gruppenbild beim JugendwettbewerbAuch wenn das Bauen und Fliegen von Modellen nicht schwer ist, muß man doch am Anfang ein paar Sachen wissen und können. Ansonsten endet der erste Flug nach wenigen Sekunden mit einem Totalschaden. In unserem Verein werden die Anfänger von den erfahrenen Modellfliegern betreut und so lernt man schnell und verlustlos das Fliegen. Aber auch die fortgeschrittenen Flieger helfen sich gegenseitig und so ist man mit einem Problem nie alleine.
Und was fast das Wichtigste ist: Wir haben eine Menge Spaß in der Gemeinschaft. Es gibt nichts schöneres, als zusammen ein Ziel zu erreichen.

Wie sieht der Einstieg aus?

JugendwerkstattIn unserer Jugendwerkstatt können Jugendliche ab 11 Jahre das Bauen und Fliegen von Modellen erlernen. Und natürlich auch andere Jugendliche kennenlernen und mit diesen gemeinsam den Flugsport ausüben.

Um uns erst einmal kennenzulernen bieten wir eine kostenlose und unverbindliche Schnuppermöglichkeit an. Dabei werden zunächst 5 kleine Fluggleiter („5 aus 1 Brett“) in ca. 3 Wochen erstellt. Danach wird ein größeres Modell („Knicki“) in ca. 5 Wochen gebaut.

Nachdem Du uns dann näher kennengelernt hast und auch feststellen konntest, ob Dir der Umgang mit Holz und Werkzeugen Spaß macht, kannst Du Dich entscheiden in den Verein einzutreten.

Als erstes ferngesteuertes Modell wird ein schnell anzufertigendes und leicht zu fliegendes Flugmodell gebaut, mit dem man in kurzer Zeit fliegen lernen kann und Du einen vereinsinternen Flugschein erhälst. Dieses erste Modell ist ein Allroundmodell, welches einfach zu fliegen und gut zu transportieren ist.

Wie erreichst Du uns?

JugendwerkstattBesuche uns mal in der Jugendwerkstatt im Keller der Schule an der Jahnstrasse. Wir sind dort immer Dienstags von 17-19 Uhr zu erreichen. Oder setze Dich mit unserem Jugendleiter in Verbindung:

Markus Soick
Zum Aap 76
46284 Dorsten
Tel.: 02362/794617
E-Mail: Markus.Soick@modellflug-re.de

Modell-Luftsportclub Recklinghausen e.V. | Impressum